SCI4climate.NRW diskutierte Forschungsplan mit Industriepartnern

Am 13. Mai 2020 fand die erste SCI4climate.NRW-Statuskonferenz mit über 60 TeilnehmerInnen als Webkonferenz statt. Das wissenschaftliche Kompetenznetzwerk von IN4climate.NRW hatte seine Industriepartner eingeladen, den Forschungsplan für das zweite Forschungsintervall zu diskutieren.

In einem plenaren Teil am Vormittag wurden das Projekt und der Entwurf des Forschungsplans vorgestellt. Am Nachmittag fanden themenfeldspezifische Fachforen unter Beteiligung der Unternehmen aus IN4climate.NRW zur Diskussion der Inhalte des zweiten Forschungsintervalls statt. Diskutiert wurden Transformationspfade für eine klimaneutrale und wettbewerbsstarke Grundstoffindustrie in NRW, konkrete Technologien und Infrastrukturen, das Thema Kreislaufwirtschaft sowie Politikinstrumente auf nationaler und europäischer Ebene. Die Ergebnisse der Diskussionen fließen in die Finalisierung der Forschungspläne der einzelnen Themenfelder ein.