22.08.2019 | Düsseldorf

CO2-Infrastruktur in NRW - In Kooperation mit VDZ

Im Rahmen von IN4climate.NRW/SCI4climate.NRW veranstaltet der VDZ den Workshop „CO2-Infrastruktur in NRW“. Die Veranstaltung bietet Vertretern aus Industrie, Forschung, Politik und Gesellschaft die Möglichkeit, einen Tag lang über die Chancen, Risiken und zu bearbeitenden Fragestellungen zur Implementierung einer CO2-Infrastruktur in NRW zu diskutieren.

Der Workshop soll die Expertise der verschiedenen Akteure zusammenbringen, um sich über konkrete Herausforderungen einer CO2-Infrastruktur, CO2-Quellen und -Senken in NRW, Infrastrukturmodelle und Logistik, notwendige geologische und juristische Rahmenbedingungen sowie über die gesellschaftliche Akzeptanz auszutauschen und klare Arbeitspakete zu definieren.

Ablauf

Themenkomplex 1:
CO2-Quellen und -Senken in Nordrhein-Westfalen mit anschließender DiskussionKaffeepause
Themenkomplex 2:
CO2-Storage und Transport / Infrastruktur mit anschließender DiskussionMittagspause
Themenkomplex 3:
Planerischer und rechtlicher Rahmen, Cross-Boundary-Transport mit anschl. DiskussionKaffeepause
Themenkomplex 4:
Gesellschaftliche Voraussetzungen mit anschließender Diskussion
Wrap-up und Meinungsbild-Umfrage
 

Zur Anmeldung

Der VDZ beteiligt sich als Partner bei SCI4climate.NRW und begleitet als Verbindung zur Zementindustrie die Initiative IN4climate.NRW.

Ansprechpartnerin

Katrin Tholen

Projektmanagerin Öffentlichkeitsarbeit

+49 209 408599 27

E-Mail senden