8th Conference on Carbon Dioxide as Feedstock for Fuels, Chemistry and Polymers

Auf der diesjährigen Konferenz ist IN4climate.NRW als Partner mit dabei

Vom 24. bis 25. März 2020 findet im Maternushaus in Köln die „8th Conference on Carbon Dioxide as Feedstock for Fuels, Chemistry and Polymers“ statt. Organisiert wird die Konferenz vom nova-Institut und thematisiert „Carbon Capture & Utilization“ (CCU) als schnelllebigen, umwelt- und branchenorientierten Innovationsbereich. Zudem werden Pilot-, Demonstrations- und kommerzielle Anlagen für Power-to-X-Technologien, kohlenstoffarme Kraftstoffe und eine­ CO2-basierte Chemie vorgestellt. Begleitet wird die Veranstaltung mit politischen Diskussionen darüber, wie die­ CO2 Nutzung in das Emissionshandelssystem (EHS) aufgenommen werden kann. Michael Theben, Abteilungsleiter des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalens, zu dem die Initiative IN4climate.NRW gehört, spricht am 24. März um 10:10 Uhr über die Rolle von­ CO2 im neuen Energiesystem aus der politischen Perspektive. Abgerundet wird die Konferenz mit der Vorstellung von nationalen und internationalen Wissenschaftsprojekten aus Deutschland, Belgien und Spanien.

Die Initiative IN4climate.NRW als einzigartige Wissens-, Dialog- und Arbeitsplattformen von Industrie, Wissenschaft und Politik ist Partner der Konferenz und in Köln vor Ort.

 

Programm