Die Initiative IN4climate.NRW

IN4climate.NRW ist eine neue und bundesweit bisher einzigartige Arbeitsplattform von Industrie, Wissenschaft und Landesregierung. Ziel der Initiative: Strategien erarbeiten, wie die Industrie in Nordrhein-Westfalen ihre hohe Wettbewerbsfähigkeit erhalten, zusätzliches Wachstum erzeugen und zur Erreichung der Pariser Klimaschutzziele beitragen kann.

Klimaschutz soll zum Modernisierungsmotor für die nordrhein-westfälische Industrie werden und die künftige Wettbewerbsfähigkeit der heimischen Industrieunternehmen sichern. Innovative Ansätze zu erarbeiten – etwa für eine perspektivisch klimaneutrale Produktion – ist unbedingt notwendig.

Mit IN4climate.NRW hat die Landesregierung Nordrhein-Westfalen daher eine Plattform ins Leben gerufen, die einen gemeinsamen innovativen Arbeitsprozess von Experten aus den NRW-Industrieunternehmen, der Wissenschaft und der Landesregierung in Gang bringt.

Partner der Initiative aus der Industrie sind Unternehmen und Verbände verschiedener energieintensiver Branchen wie Stahl und Metalle, Chemie, Zement, Glas, Papier und Baustoffe. Zudem soll der Arbeitsprozess von wissenschaftlicher Seite begleitet werden.

Ganz konkret werden sich die Partner in sogenannten Innovationsteams damit auseinandersetzen, wie sich Produktionsprozesse und Wertschöpfungsketten langfristig klimaneutral gestalten lassen oder wie ein Beitrag der Industrie zur Entwicklung klimafreundlicher Produkte aussehen kann. Die Wissenschaftspartner werden die dafür notwendigen Untersuchungen durchführen, die Experten der Landesregierung arbeiten an einer innovations- und klimafreundlichen Ausgestaltung von Rahmenbedingungen.

Die Initiative steht allen Industrieunternehmen in Nordrhein-Westfalen offen. Bei Interesse an einer Mitarbeit kontaktieren Sie uns bitte hier.

Die Presseinformation zum Start finden Sie hier.

Mitmachen bei IN4climate.NRW: Stellenausschreibungen

Zur Zeit sind keine Stellen ausgeschrieben.